Übernachten in Holland: Günstige Alternativen zum Hotel

Die Niederlande erfreuen sich als Urlaubsregion größter Beliebtheit. Vorwiegend Familien mit Kindern schätzen das vielseitige Angebot des deutschen Nachbarlandes und wissen dies mit einem wohlverdienten Urlaub zu würdigen. Egal ob ländliche Regionen oder kosmopolitisches Großstadtflair in Amsterdam: Die Niederlande haben für jeden Geschmack das Richtige zu bieten und heißen ihre Gäste in den unterschiedlichsten Unterkünften willkommen.

Auswandern nach Amsterdam

Ob zu Wasser oder zu Land: Die Niederlande bieten zahlreiche günstige Übernachtungsmöglichkeiten. (Bild: Andrei Kazarov – Fotolia)

Übernachtungen in Holland

In Holland übernachten zu wollen stellt in der Regel kein Problem dar. Denn die Niederlande bieten neben Hotels, Hostels und Campingplätzen noch weitere Unterkunftsmöglichkeiten an, um jedem Reisenden einen entspannten Reiseaufenthalt zu ermöglichen. Bei der Wahl der Unterkunft müssen Interessenten unterscheiden, wonach sie wirklich suchen und was sie verlangen.

Wenn es sich um einen unbeschwerten Urlaubsaufenthalt in Holland handeln soll, bei dem die Verpflegung mit inbegriffen ist, dann ist ein Hotel die ideale Lösung. Wenn das Budget gering gehalten werden muss, beispielsweise bei Jugendlichen oder Studenten, sind holländische Hostels eine Option, um einen günstigen sowie komfortablen Schlafplatz sein eigen nennen zu dürfen. Ein Ferienhaus für die Hollandferien gilt als weitere günstige Alternative, die bevorzugt von Familien mit Kindern genutzt wird, um Privatsphäre sowie die Selbstverpflegung genießen zu können.

Ferienhäuser in Holland

Ein Ferienhaus für die Ferien in Holland hat den Vorteil, dass es sowohl günstig im Mietpreis ist als auch mehr Platz bietet als ein enges Hotelzimmer. Ebenso erfreuen sich Nutzer eines Ferienhauses in den Niederlanden über die komfortablen Einrichtungen ähnlich wie im eigenen Heim. Privatsphäre ist ein weiteres Indiz dafür, wieso Ferienhäuser in Holland zu Ferienbeginn meist ausgebucht sind. Freie Entfaltungsmöglichkeiten bieten Hotels, Campingplätze sowie Hostels in Holland nicht, ein Ferienhaus schon.

Die örtlichen Gegebenheiten können den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Die Verpflegung wird selbst in die Hand genommen und der Platz ist ausreichend gegeben. Zu guter Letzt freut sich der Geldbeutel. Genau dies sind entscheidende Gründe dafür, dass Ferienhäuser die bessere sowie günstigere Alternative für einen Hollandurlaub sind.

Außergewöhnlich übernachten in den Niederlanden

Auch Liebhaber ganz besonderer Übernachtungsmöglichkeiten kommen in den Niederlanden günstig auf ihre Kosten. Hausboote werden zum Teil sehr preiswert an ausländische Gäste vermietet und bieten ein einzigartiges Schlaferlebnis. Noch extravaganter gestaltet sich die Übernachtung in einer orangefarbenen Rettungskapsel, die in Den Haag als günstige Alternative zu Hotel oder Hostel mehr auf Unvergleichbarkeit denn auf Komfort setzt.

News

Informationen zu den Niederlanden erhalten Sie in der Botschaft der Niederlande in Berlin und den Konsulaten in Düsseldorf oder München. Hier geht es zu den Adressen und Öffnungszeiten: