Urlaub mit Hund am meer

Ferien mit Hund am Meer

Beliebt sind vor allem die Ferien am Meer und der Urlaub mit dem Hund in den Bergen. Hier finden Sie eine Übersicht der Hundestrände für einen Urlaub mit dem Hund an der Nordsee. Badeurlaub mit Hund: Auf der Suche nach Inspiration? Ferien am Meer, auf dem Land oder in der Stadt. Beim Spaziergang am Strand und im Nationalpark Wattenmeer sind besondere Regeln zu beachten.

Geniessen Sie einen Urlaub mit Ihrem Hund am Meer!

Es gibt nichts Schöneres als einen Hund, der mit den Wogen tobt und gegen die schäumende Sprühdose antritt? Doch: Wenn Sie das Meer lieben, ist es nicht immer einfach, eine passende tiergerechte Unterbringung für Ihren vierbeinigen Freund zu bekommen. Für einen ungetrübten Urlaub mit einem Hund am Meer empfiehlt sich die Suche nach einem behaglichen Feriendomizil oder einer Ferienwohnung.

Während eines Urlaubs am Meer mit Ihrem Hund können Sie lange Spaziergänge machen, Fahrradtouren machen oder den Sandstrand geniessen, während Ihr Vierbeiner das Wasser rauf und runter rennt, sofern er dort wirklich erwünscht ist. Ferien - Hund - Meer, das heißt hier Breite, Herzlichkeit und Freiraum für alle Mitwirkenden.

Entlang der Küste Europas können sich Menschen und Hunde an vielen Orten ungehindert fortbewegen, so dass ein Urlaub mit einem Hund am Meer für Aktivisten und vierbeinige Freunde nie Langeweile aufkommen lässt. Informieren Sie sich im Vorfeld, ob Ihr Ziel auch für Hunde in Frage kommt. Aber viele der sonnig weissen Sandstrände heißen die vierbeinigen Freunde herzlich willkommen.

Außerdem hat der Reiz des Hinterlands Kroatiens viel zu bieten für einen Urlaub mit einem Hund am Meer. Dabei kommen die tierischen Freunde ganz auf ihre Rechnung, gerade wenn sie ihren Urlaub am Meer mit Hund verbringen wollen. Die vierbeinigen Freunde haben an Deutschlands bezaubernden Nord- und Ostseeküsten viel Spaß. Ein Urlaub am Meer mit einem Hund verheißt Erfolg ohne allzu viele Beschränkungen.

Olé, Sie fahren mit Ihrem Hund zum Meer - an der spanischen Atlantikküste können Sie Ihren Urlaub ruhig verbringen, sobald einige Bedingungen gegeben sind: Für die vierbeinigen Freunde wird ein EU-Haustierpass benötigt, der eine Hundebeschreibung, den Name und die Anschrift des Besitzers, den Impfausweis gegen Tuberkulose und die Chip-Identifikationsnummer aufführt.

Dann ist alles sauber und der Herr oder die Herrin kann sich auf die sonnigen Tage mit ihrem Hund an einer der spanischen Küstengegenden einstellen. Der gastfreundliche Grieche ist an den Hund gewohnt, in der Regel ist der gut erzogene vierbeinige Freund auch in den Kneipen oder kleinen Kneipen erlaubt. Ferienwohnung in Griechenland vermieten Nun, wer will schon einen Urlaub und einen Hund am Meer?

Und los geht's, in eine wunderbare Zeit an einer der europäischen Küste, in ein schönes Haus, ideal mit Meerblick. Die vierbeinigen Freunde sind hier zu jeder Tages- und Nachtzeit zu Hause und sind die besten Wegbegleiter auf längeren Radtouren an nicht allzu heißen Tagen. Den Sonnenanbeterinnen mit Hunden stehen im mediterranen Raum auch viele Strände und Ferienwohnungen zur Verfügung, in denen Tiere erwünscht sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema