Mallorca Ferienhaus

Ferienhaus Mallorca

Die wohl populärste deutsche Urlaubsinsel ist Mallorca. Die wohl populärste deutsche Stadt ist Mallorca. Die meisten von ihnen sind Fincas, die sich oft in einer idyllischen Umgebung befindet und mit vielen Einrichtungen wie einem Swimmingpool, einer großen Terrasse mit Meerblick, einem offenen Feuer platz und mehreren Zimmern und Bädern versehen sind. Wer an eine kleine Stadt denkt, kommt meistens gleich an das Wasser - besonders auf einer Ferieninsel wie Mallorca.

Im Landesinneren finden Sie in den vielen hübschen kleinen Ortschaften noch eine wahre Mallorquiner Lebensweise, kleine Cafes und Weinkellerei. Während Ihres Besuchs auf Mallorca sollten Sie auch eine Entdeckungsreise durch die kulinarischen Besonderheiten der Inseln unternehmen. Die Sobrasada ist eine traditionell auf Mallorca hergestellte Wurst mit viel Paprikapulver. Das warme und kalte Essen kann auch im eigenen Ferienhaus zubereitet werden.

Ein Gläschen echter mallorquinischer Wein von der Manto Negro Rebe zu Hause wird dann dazu serviert. Am einfachsten erreichen Sie Ihre eigene Villa auf Mallorca mit dem Flieger. Es gibt von nahezu allen bundesdeutschen Flugplätzen das ganze Jahr über Linien- und Charterverbindungen zum Flugplatz Palma de Mallorca. Es wird empfohlen, auf der ganzen Welt einen Leihwagen zu mieten.

Das erleichtert Ihnen nicht nur den Einstieg in Ihr Ferienhaus, sondern gibt Ihnen auch mehr Spielraum vor Ort für eine oder zwei Reisen oder für den Alltag wie zum Beispiel Einkaufen. Die Autovermietung ist über die ganze Inseln verstreut. Für diejenigen, die mit dem eigenen PKW in den Ferien fahren wollen, gibt es nur den Weg durch Frankreich an die spanischen Mittelmeerküsten und von dort mit der Autofähre von Barcelona oder Valencia nach Mallorca.

In der Hochsaison im Juni und September ist Mallorca die populärste Zeit für einen Besuch. Mallorca ist im Sommer vor allem ein Ziel für Erholungssuchende. Selbst in den großen Städten gibt es in der Regel wenig Aktivität und die Temperatur liegt um die 15°C, so dass es sich immer gelohnt hat, vor dem kühlen Inlandswinter auf die Balearischen Inseln zu flüchten.

Auch interessant

Mehr zum Thema