Hollands Schönste Küstenorte

Die schönsten Küstenstädte Hollands

Nord-Holland - IJmuiden, Zandvoort und Zee, . Das ist eine nette Abwechslung bei einem Strandurlaub in Holland. Nach wie vor nenne ich es meine zweite Heimat und zugleich die schönste Region Hollands. Natürlich kommt es auch darauf an, was "schön" ist. Aber die Küste hat andere Dinge zu bieten.

Egal ob schwimmender Blumengarten, Baumwipfelpfad und Robin Hood Restaurant, Schmetterlingsparadies oder Rijksmuseum, friesischer Whiskybrenner oder Delphinarium, ob Amsterdam, die Insel oder die Grenzzone um Maastricht - das Angebot reicht von großen Städten bis hin zu Juwelen der Stadt.

Egal ob schwimmender Blumengarten, Baumwipfelpfad und Robin Hood Restaurant, Schmetterlingsparadies oder Rijksmuseum, friesischer Whiskybrenner oder Delphinarium, ob Amsterdam, die Insel oder die Grenzzone um Maastricht - das Angebot reicht von großen Städten bis hin zu Juwelen der Stadt. Doch Holland ist erstaunlich anders - offen, einfallsreich, jugendlich und tatkräftig. Auch in diesem Band werden die Kostbarkeiten von Maastricht und Utrecht, aber auch von Braun und Geldeland beleuchtet.

Die niederländische Küstenregion ist Monika von Kindheit an bekannt. Sie ist Angestellte des holländischen Fremdenverkehrsamtes und weiss, was die Reisenden brauchen. Sie hat in diesem Reiseleiter die schönste Plätze und Sehenwürdigkeiten in die Tat umgesetzt; ihr Mann Corneljis hat die bedeutungsvollen Bilder beigebracht.

Das schönste Reiseziel in Holland - ab Amsterdam

Die meisten davon sind nur einen Steinwurf weit weg und mit dem ÖPNV leicht zu finden. Die Stadt Amsterdam ist ein idealer Ausgangsort, um die Gegend zu erkunden. Auf Niederländisch sind meine Vorschläge für die schönste Ausflugsziel in Holland daher nach der Ankunftszeit mit den Öffentlichen Verkehrsmittel aus Amsterdam sortiert.

Haarelem reflektiert für mich - im Unterschied zum sehr international und touristisch geprägten Amsterdam - das echte Niederlande. Nicht notwendigerweise ist es das schönste, aber sicherlich das am leichtesten zu bedienende Seebad in Amsterdam. In wunderschönen Tagen finden sich Jung und Alt hier am Meer und in den vielen Strandbars entlang des Ufers.

Von dem Museumsdorf mit Schaukäserei und Nelkenwerkstatt bis hin zu den idyllischen Mühlen am Meer, von denen jede eine andere Funktion erfüllt (Farbe, Gewürze, Öl, Holzsägewerk,....), ist es hier nicht allzu blöd. Weitere Infos auf der Website von Zaanse Schans. Sie können zu Fuss oder mit dem Rad erkundet werden. Auf dieser Website finden Sie eine schöne Tour durch die Kennemuinen.

Sie können eine Landkarte der Radwege von dieser Website herunterladen. Kanäle gibt es nur in Amsterdam? Utrecht, Amsterdams kleine Schwesterschwester eine halbstündige Zugfahrt entfernt, bietet nicht nur Kanäle, sondern auch eine bezaubernde alte Stadt, einen 112 Meter hohen Kathedralturm, viele Läden, Cafes und Restaurants und vor allem eine gesellige Atmosphäre.

Mein Tipp für Utrecht: Erkunde die Kanäle mit dem Paddelboot und besteige den Münsterturm. Diejenigen, die genug vom Käsespektakel haben, schlendern durch die Gässchen der Stadt. Nach einem holländischem Bildband zu urteilen, ist die kleine Ortschaft Mark eines meiner Lieblingsziele in Holland. Ab 1957 ist die lnsel nur noch eine kleine Landzunge und durch einen Damm mit dem Kontinent durchquert.

Wir empfehlen eine Rundtour über die Inseln, entlang der einzelnen Terrassen und zum Leuchtturm Paard van Marken. Käsesorten und Käsetulpen - das sind wohl die häufigste Assoziationen zu Holland. Doch auch zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit dem PKW können die Felder der Tulpe erforscht werden. Die Niederländer fingen schon frühzeitig an, mit Hilfe von Windrädern nicht nur Getreide zu mahlen, sondern auch das überschüssige Regenwasser aus den Polen zu pumpt.

Weitere Informationen auf der Website von Kinderdijk. Welche sind Ihrer Ansicht nach die besten Orte in Holland?

Auch interessant

Mehr zum Thema