Ferienhaus in Schweden

Urlaub in Schweden

Mitten in Skandinavien ist das Gebiet bekannt für seine wunderschöne Landschaft und ein idealer Ort für Urlauber, die auf der Suche nach Entspannung vom Alltagsleben sind. Mitten in Skandinavien ist das Gebiet bekannt für seine wunderschöne Landschaft und ein idealer Ort für Urlauber, die auf der Suche nach Entspannung vom Alltagsleben sind. Es gibt viele verschiedene Arten von Ferienhäusern. Die zahllosen Schwedenseen sind besonders populär. Doch auch an der Schwedenküste oder in der Bergregion nahe der norwegischen Landesgrenze können Sie einen angenehmen Aufenthalt haben.

Das klassische rotbraun gestrichene Holzhäuschen liegt an einem idyllisch gelegenen Binnensee, inmitten eines grünen Waldes - das ist es, was einen Schwedenurlaub ausmacht. Häufig liegen diese Wohnungen in den engen nordischen Waldgebieten, fernab von größeren Städten, so dass Frieden und Entspannung gewährleistet sind. Viele schwedische Ferienwohnungen sind trotz ihrer teils abgelegenen Umgebung mit allem notwendigen Wohnkomfort ausgestatte.

Aufgrund der oft abgelegenen Standorte der meisten Ferienwohnungen in Schweden ist die Anfahrt mit dem Auto die vernünftigste Option. Wozu ist es gut, wenn Sie z.B. mit dem Auto oder per Bahn in Schweden ankommen, aber nicht zu Ihrem Ferienhaus in den Schwedenwäldern kommen, geschweige denn einkaufen gehen können?

Der schönste Zeitpunkt für einen Urlaub in Schweden ist der des Sommers. In der Zeit von Ende Juli bis anfangs September herrschen relativ hohe Außentemperaturen, so dass auch das Baden im eigenen Ferienhaus nicht zu kurz kommen muss. Aber es kann auch gut sein, den goldfarbenen Frühling in den Schwedenwäldern zu genießen und etwas Härteres wird sicher auch im Urlaubshaus im Schnee liegen.

Einen besonderen Tip für die Reisesaison gibt es zum Midsommar Festival Ende Juli. Zur Sommer-Sonnenwende, Schwedens wichtigstem Weihnachtsfest, feiern und tanzen die Städte und Dörfer bis in die Nachtruhe. Auch ein Ausflug zu einem Reiseziel im Norden des nördlichen Teiles, z.B. im Schwedisch-Lappland, kann in diesem Kontext von Interesse sein.

An dem Tag der Sommersonnenwende, dem Tag des Sonnenuntergangs am Abend des 20. Juli, können Sie hier erfahren, wie die Sonnenuntergänge 24 Std. dauern. Andererseits kann man bei der Sonnenwende im Monat November auch an 24 Std. Finsternis teilnehmen - das ist verhältnismäßig nicht so wunderschön wie im Hochsommer und es ist wirklich kühl zu dieser Zeit, besonders in Nord-Schweden.

Auch interessant

Mehr zum Thema