Ferienhaus Holland von Privat

Urlaubsdomizil Holland von privat

Die Freundin von Elena Anette und ihre Eltern Ute und Bernd hatten ein kleines Ferienhaus bei uns in den Niederlanden gemietet. Ausbruch in die Ausweglosigkeit - Iris Schneider Rolf wartet und hofft und fürchtet auf seine Lebensgefährtin Toni, die ihn mit ihrem geschiedenen Tunesier immer wieder hintergeht. Mit ihrer kleinen Töchterchen geht sie alle drei Monate nach Tunesien und geniesst die Auszeichnung als Ärztin.

Bereits während der Ehescheidung trifft sie einen anderen tunesischen Mann und leitet eine so genannte Dreiecksgeschichte.

Die Jette Berger und die Szene: Wassenberg: Gemütliches Verbrechen aus Mönchengladbach - Karin Welters

Anne Weller, Chefinspektorin am 11. September in Mönchengladbach, besucht an ihrem arbeitsfreien Tag ihre beiden Freunde Birgit und Kystin in ihrem Laden in Wassenberg. Das flatternde rot-weiße Absperrband im kleinen Laden'Die Damen Gedönsrat' zeigt Anne bei ihrer Ankunft: Das ist ein Verbrechen!

Wenn eine verstorbene Frau im Harz aufgefunden wird, ist Anne unmittelbar involviert, denn schon bald zeigt sich: Die beiden Tötungen sind zusammen. In Wassenberg müssen viel zu viele Verdächtige befragt werden, in Gladbach jedoch nicht. In Wassenberg wird eine Mordabteilung aufgebaut und Anne, Iris und Jochen untersuchen - gemeinsam mit Heinsberg.

Anekdoten rund ums Boot - Hans-Joachim Ulbrecht

Erleben Sie an Board der "Josephine" die lustigen Erlebnisse aus dem Leben des Schriftstellers und seiner Familien. Mit den unterhaltsamen Erzählungen werden nicht nur Menschen angesprochen, die vom Boot Bazillus, also einer besonderen Vorliebe für den Sport, betroffen sind, sondern alle diejenigen, die sich ein wenig unterhält.

Die Autorin Hans-Joachim Ulbrecht, kurz Hanjo, und seine kleine Familienmannschaft haben mit ihrer "Josephine" bereits viele wunderschöne Fahrten unternimmt. Ebenfalls an Board ist Karl, der unsichtbare Karl, der an Board einige böse Tricks macht und für Spannung aufkommt. Und nicht zu vergessen die Hunde an Board, die in einigen Erzählungen eine führende Rolle einnehmen.

Die Inhalte der Erzählungen reichen vom Ringen mit den Streicheleinheiten der Klabautermann bis hin zum Erklärungsversuch über die Gründe der Bootsbegeisterung. Der Fokus liegt jedoch auf den unterschiedlichen Erfahrungen des Verfassers und seiner Mannschaften. Konkurse, Unglück und Zusammenbrüche an Board, meistens mit einem glücklichen Ergebnis, werden ebenso beschrieben wie Storys, die die Familienbesatzung auf ihrem Landgang erlebte.

Witzig und immer mit Gefühl für die Komödie der Lage und das Gefühl für das Spezielle, stellt der Verfasser seinen Leserinnen und Nutzern ein breites Spektrum an Veranstaltungen rund um das Thema Bootfahren zur Verfügung. Hans-Joachim Ulbrecht ist es mit seinen Erzählungen gelungen, die spezielle Atmosphäre des Lebens auf einem Schiff einfangen. Nicht nur für hartgesottene Bootsliebhaber sind die lustigen Folgen und Erfahrungen aus seinem Bootleben von ihm.

Das Spektrum der Geschichten reicht vom Erklärungsversuch der Passion für den Sport, über die Erfahrungen bei den diversen Kaufversuchen eines eigenen Bootes bis hin zu den Beschreibungen des Lebens an Board. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Erfahrungen auf den vielen Kreuzfahrten, die die Familienbesatzung im Lauf der Jahre auf den deutschen, niederländischen, belgischen und französischen Meeren gemacht hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema