Studieren in Amsterdam: Tipps für ein Auslandssemester in den Niederlanden

Egal ob im Studium vorgeschrieben oder freiwillig absolviert: So oder so stellt ein Auslandsaufenthalt eine gute Qualifikation im Lebenslauf dar. Je nach Studienrichtung oder persönlichen Vorlieben bieten sich hierbei zahlreiche Städte an. Die niederländische Hauptstadt Amsterdam gilt als besonders beliebte Studentenstadt. Zu den rund 790.000 Einwohnern zählen nämlich rund 93.000 Studenten.

Auswandern nach Amsterdam

Amsterdamer Hochchulen sind auch bei ausländischen Studenten beliebt. (Bild: Andrei Kazarov – Fotolia)

Der Charakter Amsterdams

Amsterdam ist von vielen Kanälen durchzogen und besitzt mehr als 1.300 Brücken. Da die Stadt durch den Nordseekanal mit der Nordsee verbunden ist, schützt sie ein Damm vor Überschwemmungen. Amsterdam bietet seinen Auslandsstudenten zahlreiche kulturelle Highlights mit dem historischen Stadtbild und vielen Museen, zu denen das Anne-Frank-Haus und das Van-Gogh-Museum gehören. Während des Sommers laden große Parkanlagen zum Entspannen ein – von hier aus kann man auch herrlich für das Studium lernen.

Hochschulen in Amsterdam

  • Vrije Universiteit
  • Universiteit Van Amsterdam
  • Hogeschool van Amsterdam
  • Amsterdam School of the Arts
  • Gerrit Rietveld Academie

Studentenwohnungen in Amsterdam

Das Informationsportal zum Studium in den Niederlanden bietet zahlreiche Informationen rund um das Auslandssemester in Amsterdam. So auch zur Unterkunft während des Aufenthaltes. Die niederländische Hauptstadt ist eine der teuersten Studentenstädte des Landes, da die durchschnittliche Monatsmiete nur eines Zimmers bei stolzen 500 Euro liegt. Die hohen Preise kommen nicht zuletzt durch den Wassermangel Amsterdams zustande.

Bald schon sollen jedoch neue, günstigere Wohnanlagen gebaut werden. Studenten können dann das sogenannte „Keetwonen“ nutzen. Hierbei handelt es sich um die größte Container-Stadt weltweit. Studenten wohnen hier in Containern, die über Küche, Badezimmer, Schlafzimmer und einen Lernbereich verfügen.

Günstig wohnen im Umland

Weitere Wohnmöglichkeiten bieten auch die Städte in der näheren Umgebung Amsterdams. Im Vergleich zu den Stadtvierteln der niederländischen Großstadtmetropole ist das Wohnen im Umland deutlich günstiger. Und keine Sorge: Die Reise zur Hochschule in Amsterdam gestaltet sich durch das ausgezeichnete, öffentliche Verkehrsnetz sehr einfach. Busse und Züge stehen rund um die Uhr bereit und transportieren die Studenten sicher zu jedem gewünschten Ziel innerhalb und natürlich auch außerhalb Amsterdams.

 

News

Informationen zu den Niederlanden erhalten Sie in der Botschaft der Niederlande in Berlin und den Konsulaten in Düsseldorf oder München. Hier geht es zu den Adressen und Öffnungszeiten: