Sinterklaasvond: Traditionen zum Nikolausabend in den Niederlanden

Im Mittelpunkt der Weihnachtszeit in den Niederlanden stehen der Nikolaustag am 6. Dezember und auch der Nikolausabend am 5. Dezember. Der Nikolaus wird von den Niederländern als Sinterklaas bezeichnet und seine Verehrung beschränkt sich nicht nur auf die Gaben, die er bringt, sondern auf die Funktion, die er hat. In den Niederlanden hat der Nikolaus beziehungsweise der Sinterklaas die Funktion des Schutzpatrons der Seefahrer. Sein beständiger Weggefährte ist sein Knecht Zwarter Piet.

Der letzte Tag im November

Der letzte Samstag im November ist in den Niederlanden ein besonderer Tag, denn dann kommen Zwarter Piet und Sinterklaas, traditionell im roten Mantel, mit weißen Handschuhen und Bischofsstab, auf ihrem Schiff in den Hafenstädten der Niederlande an. Jahr für Jahr erwarten viele Menschen gespannt die Ankunft des Sinterklaas aus seiner Sommerresidenz in Spanien und begrüßen ihn mit Gesang und Glockengeläut. Auf einem Schimmel reitet er durch das Land und beschenkt die Kinder. Seit dem 15. Jahrhundert gibt es diese Tradition in den Niederlanden, früher wurde an diesen Tagen häufig etwas für die Armen getan, so wurden beispielsweise in der Kirche Opfergaben gesammelt.

Die Bräuche an Sinterklaas

Die Kinder stellen am Tag der Ankunft des Sinterklaas‘ ihre Schuhe samt Wunschzettel bereit, doch auch an den Schimmel muss gedacht werden: Daher gehört ein Eimer Wasser, eine Mohrrübe und etwas Heu ebenfalls dazu. Wenn sie artig waren, hoffen sie auf kleine Spielsachen und Süßigkeiten vom Sinterklaas.

Im Gegensatz zu den deutschen Bräuchen wird der Sinterklaasvond in den Niederlanden größer gefeiert als die eigentlichen Weihnachtstage. So bekommen die Kinder ihre Geschenke auch nicht am 24. Dezember, sondern am 5. Dezember, dem eigentlichen deutschen Nikolausabend. Der Abend des 5. Dezembers bildet in den Niederlanden ein richtiges Familienfest. Alle Familienangehörigen werden beschenkt, aber nur mit einem Sinterklaasgedicht. Dabei verulken sich die Familienmitglieder untereinander und unterschreiben alle Gedichte mit “Sinterklaas“.

News

Informationen zu den Niederlanden erhalten Sie in der Botschaft der Niederlande in Berlin und den Konsulaten in Düsseldorf oder München. Hier geht es zu den Adressen und Öffnungszeiten: